Unser Verein

"Du und Ich - Soziale Begegnungsstätte Dresden e.V."

Unser kleiner Verein und Träger des Familienzentrums ist der "Du und Ich - Soziale Begegnungsstätte Dresden e.V." Unser Vorstand ist Christina Hoffmann, die Gründerin des Vereins und ehemalige Leiterin des Hauses. Der Verein wurde im Jahr 1993 gegründet. Die Mitglieder des Vereins wählten den Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband als Dachorganisation aus. Aus der Intention heraus, etwas für Kinder und Jugendliche mit ihren Elten anzubieten, wurde ein Jahr nach Vereinsgründung das Familienzentrum Pauline ins Leben gerufen. Dieses wurde am 08.10.1994 mit einem Tag der offenen Tür feierlich eröffnet. Standort der Einrichtung wurde ein altes Kinderkrippengebäude auf der Liebstädter Str. 35 in Dresden-Seidnitz. Nach vielen Jahren in diesem Haus mit großem Garten wurde jedoch aufgrund baulicher und sicherheitstechnischer Mängel ein Umzug notwendig. Und so wurde im Jahr 2011 die heutige Adresse der neue Standort des Familienzentrums im Herzen des Stadtteils Gruna. Die Räume der Einrichtung wurden ursprünglich als Verkaufs- und Lagerräume genutzt. Die Wohnungsgenossenschaft Aufbau Dresden (WGA) ermöglichte die Umbaumaßnahmen zu unseren heutigen Räumlichkeiten, die dem Standard einer Kindertagesstätte entsprechen. Im Jahr 2019 konnten wir bereits das 25-jährige Bestehen des Familienzentrums mit einem großen Kinderfest feiern.

Mitglied werden

Wir sind ein kleiner Verein und mit Angeboten für Kinder und (werdende) Eltern engagiert im Bereich der Familienbildung. Wir sind froh über und dankbar für alle Freunde und Helfer des Hauses, zum Beispiel wenn wir unsere Familienfeste gestalten. Gern könnt Ihr auch ehrenamtlich in unserem Verein aktiv werden! Sprecht uns einfach an!

Spenden willkommen

Das Familienzentrum Pauline ist ein gefördertes Projekt des Jugendamtes der Landeshauptstadt Dresden. Darüber hinaus beschäftigen wir zwei technische Mitarbeiter, die uns in unserer pädagogischen Arbeit und den häuslichen Aufgaben unterstützen und welche wir aus Eigenmitteln finanzieren. Wir freuen uns über finanzielle Unterstüzung für unser Haus!